Willkommen bei der Bilanzbuchhaltungskanzlei Mag. Herbert Stadler in Eferding

Beratung, die man versteht

Steuerberater Mag. Herbert Stadler

Unsere Kanzlei betreut Sie kompetent in all Ihren Fragen zu Buchhaltung, Lohnverrechnung und Jahresabschluss. Mit fundierter Fachkenntnis, Engagement und langjähriger Berufserfahrung unterstützen wir Sie zuverlässig. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine vertrauensvolle und persönliche Beratung unserer Klienten. Lernen Sie unsere Kanzlei und unser Leistungsspektrum näher kennen.

Lösungen, die sich bewähren

Steuerberatung Eferding

Wir bieten Ihnen professionelle und verlässliche Unterstützung zu allen Fragestellungen, die sich für Ihr Unternehmen ergeben können. In einem kostenlosen Beratungsgespräch sowohl für Gründer als auch für bestehende Unternehmen erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Bedürfnisse und Anforderungen – zugeschnitten auf Ihr Unternehmen. Nützen Sie diese Gelegenheit und kontaktieren Sie uns.

Bürozeiten

Steuerberatungskanzlei Eferding

Montag:                     07:30 – 17:00
Dienstag: 07:30 – 17:00
Mittwoch: 07:30 – 17:00
Donnerstag: 07:30 – 17:00
Freitag: 07:30 – 17:00

Terminvereinbarung außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich

Videos – Komplizierte Sachverhalte einfach erklärt.

Mit den Videos zeigen wir Ihnen, wie einfach es ist, mit unserer Hilfe Steuern zu sparen und Wege durch den Behördendschungel zu finden.

auto

kinder

dienstvertrag

immobilien

betriebspruefung

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen!

Wir beraten Sie gerne – kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer +43 7272 4132 oder schicken Sie uns Ihre Anfrage!

 

Bilanzbuchhalter vs. Steuerberater

Viele sehen den Bilanzbuchhalter als einen „Steuerberater light“, womit sie nicht so ganz falsch liegen.

Vieles, was ein Steuerberater machen darf, kann und darf ein Bilanzbuchhalter auch. So darf er die Lohnverrechnung übernehmen, er darf die Buchhaltung bzw. die Einnahmen- und Ausgabenrechnung und natürlich auch Bilanzen erstellen. Letzeres – also die Bilanzen – allerdings nur bis zu einer Bilanzsumme von 5 Millionen Euro, einer Umsatzsumme bis 10 Millionen Euro oder max. 50 Mitarbeitern im Jahresschnitt. Erst wenn zwei der drei Kriterien erfüllt werden, braucht man zwingend einen Steuerberater, weshalb für die meisten KMU und EPU ein Bilanzbuchhalter völlig ausreichend ist.

Bilanzbuchhalter haben keine Einschränkungen bei der Umsatzsteuervoranmeldung bzw. Zusammenfassenden Meldung. Er kann hier Betriebe im Unternehmensalltag umfassend betreuen.

Sicherheit auf dem Amtsweg: Der Bilanzbuchhalter vertritt Sie in Abgaben- und Abgabenstrafverfahren für Bundes-, Landes- und Gemeindeabgaben, ausgenommen – dies ist dem Steuerberater vorbehalten – die Vertretung vor den Abgabenbehörden des Bundes, den Verwaltungsgerichten und dem Verwaltungsgerichtshof. Der Bilanzbuchhalter vertritt Sie in Angelegenheiten der Lohnverrechnung und der lohnabhängigen Abgaben, sowie im Rahmen der gemeinsamen Prüfung aller lohnabhängigen Abgaben, einschließlich der Abgabe von Erklärungen.

Selbstverständlich ist auch eine umfassende Beratung durch den Bilanzbuchhalter bei all den oben genannten Tätigkeiten gesetzlich erlaubt, ebenso wie eine Beratung in Beitrags-, Versicherungs- und Leistungsangelegenheiten der Sozialversicherungen, die Vertretung vor gesetzlich anerkannten Kirchen und Religionsgemeinschaften in Beitragsangelegenheiten, bei den Einrichtungen des Arbeitsmarktservice, der Berufsorganisationen, der Landesfremdenverkehrsverbände und bei anderen in Wirtschaftsangelegenheiten zuständigen Behörden und Ämtern. Weiters dürfen Bilanzbuchhalter die Arbeitnehmerveranlagung erstellen und an das Finanzamt übermitteln.

Wenn das Unternehmen also nicht gerade einen Umsatz in zweistelliger Millionenhöhe generiert oder in ständigem Disput mit den Abgabenbehörden liegt, empfiehlt es sich, einen Bilanzbuchhalter anstelle eines Steuerberaters zu wählen. In den meisten Steuerberatungskanzleien sitzen im Hintergrund ebenfalls Buchhalter und Personal-verrechner, welche sich dann um die Agenden kümmern. Warum also für die gleiche Leistung den teureren Umweg gehen, anstatt gleich zu einem Bilanzbuchhalter zu kommen, wo man in den meisten Fällen – auf jeden Fall aber bei uns – keine Nummer ist, sondern wo persönlicher Kontakt noch großgeschrieben wird?

Kurz die wichtigsten Fakten zusammengefasst:

  • Wir dürfen, so wie der Steuerberater, die Buchhaltung (doppelte Buchhaltung, Einnahmen/Ausgabenrechnung) erledigen und alle damit verbundenen monatlichen bzw. quartalsweisen Meldungen an das Finanzamt schicken
  • Wir dürfen bis zu den oben erwähnten Grenzen Bilanzen erstellen
  • Wir dürfen die Lohn- und Personalverrechnung erledigen
  • Wir dürfen Arbeitnehmerveranlagungen durchführen
  • Wir dürfen Sie umfassend im Rechnungswesen beraten
  • Wir sind im Durchschnitt günstiger als ein Steuerberater

Sollte das Interesse also geweckt und Sie gerade auf der Suche nach einem (neuen) Buchhalter, Personalverrechner bzw. Bilanzbuchhalter sein, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören.

Sie möchten von Ihrem Steuerberater zu unserer Bilanzbuchhaltungskanzlei wechseln. Gerne erledigen wir für Sie alle notwendigen Schritte, rasch und unkompliziert, wenn Sie Ihren bisherigen Steuerberater wechseln möchten. Wir informieren Sie gerne dazu.

Bei Fragen steht Ihnen Herr Mag. Stadler Herbert gerne persönlich zur Verfügung. Melden Sie sich unter stadler@nullstadler-herbert.at oder rufen Sie uns an unter 07272/4132

Ihr Team der Bilanzbuchhaltungskanzlei Mag. Herbert Stadler in Eferding

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer